Bekleidung

Kleider machen Leute

Flock/Flex

Bei dieser Beschriftungsvariante wird das gewünschte Motiv aus einer samtartigen (Flock) oder glatten (Flex) Folie geschnitten, welche mittels einer Heißpresse auf das Textil gedruckt werden.

Flock oder Flex kommt vorallem bei simpleren 1- oder maximal 2-färbigen Logos und bereits ab einer Auflage von 5 Stück zur Anwendung. Darüber hinaus besticht gerade der Flock durch seine ausgezeichnete Qualität und Haltbarkeit, sowie seine samtweiche, leicht erhabene Oberfläche. Die Folienfarben selbst sind leuchtend kräftig und deckend. Nachbestellungen von kleineren Mengen ist problemlos möglich.

Feine Linien oder kleine Schriften sind bei dieser Variante allerdings nur bedingt möglich.

Textildirektdruck

Hierbei wird das Motiv direkt in das Textil gedruckt. Der Druck selbst trägt nicht auf und das T-Shirt bleibt weich und angenehm im Griff.

Dabei ist es uns möglich, sowohl einfache Schriften, wie auch komplexere Logos auf Ihr Wunschtextil zu drucken. Diese Druckvariante ist für Mengen von 5 – 100 Stück interessant und ist eine ideale Alternative zum bekannten Siebdruck. Großer Vorteil zum Siebdruck ist, dass die Anzahl der Farben, sowie Farbverläufe hier absolut keine Rolle spielen und auch kleinere Nachbestellungen jederzeit möglich sind.

Die Tinten entsprechen dem ÖkoTex Standard und sind daher bedenkenlos auch für Kinderkleidung geeignet.

Siebdruck

Die bekannteste Art, seine T-Shirts zu beschriften. Ähnlich dem Direktdruck wird auch hier direkt in die Fasern des Textils gedruckt.

Diese Variante ist ideal für große Mengen, ab mind. 50 Stück aufwärts. Eine Grenze noch oben gibt es hier nicht. Für sehr farbenreiche Motive ist allerdings eher der Direktdruck zu empfehlen. Nachbestellung von Einzelstücken können wir im Siebdruck leider nicht anbieten.

Stick

Textilveredelung im wahrsten Sinne. Ihr Firmenlogo wird direkt in das Textil gestickt und verleiht ihnen einen edlen und eleganten Eindruck.

Bis zu 12 Farben in einem Logo sind mit unserer 4-Kopf-Stickmaschine leicht umsetzbar Ideal für Mengen ab 20 Stück aufwärts. Besonders geeignet für das Beschriften von Handtücher und Kappen und Hemden. Ausgezeichnete Waschbeständigkeit zeichnet diese Variante aus.

Siebdrucktransfer (Transferdruck)

Eine Unterart des klassischen Siebdrucks. Hier wird der Siebdruck erst auf eine Trägerfolie gedruckt, welches dann mittels einer Transferpresse auf das Textil gebracht wird. Geeignet sowohl für 1-färbige, als auch mehrfärbige Logos und Farbverläufe.

Diese Variante kommt zu tragen, wenn:

  • das Logo selbst zu komplex für Flock/Flex ist,
  • das Textil nicht für den Siebdruck oder Direktdruck geeignet ist
  • Mengen unter 50 Stück benötigt werden, wobei eine größere Stückzahl auch möglich ist.
Textilshop_C-Folia_Werbetechnik

Angebot auf Anfrage (unverbindlich)

Warum keine Preislisten? Unsere Produkte sind überwiegend sehr individuell, daher ist eine allgemeine Preiskennzeichnung kaum möglich. Wir passen jedes Produkt an Ihre Bedürfnisse an – wie auch Ihr persönliches Angebot.

  • Methoden:
  • Auflagen (Erstbestellung)
  • Haltbarkeit
  • Komplexe Grafiken
  • Max. Farben
  • Klischee
  • Bestickung
  • ab 20 Stk.
  • sehr langlebig
  • Ja
  • 12
  • einmalig pro Motiv
  • Flock & Flex
  • ab 10 Stk.
  • langlebig
  • Nein
  • 1-2
  • einmalig pro Motiv
  • Siebdruck
  • ab 50 Stk.
  • langlebig
  • Ja
  • 6
  • je Bestellung pro Farbe u. Motiv
  • Digiprint
  • ab 20 Stk.
  • mittelfristig
  • Ja
  • CMYK
  • einmalig pro Motiv

Typische Anwendungsfälle

  • Bauzaunblende
  • Zaunblende

Checkliste: Anfrage/Bestellung

Für eine möglichst effiziente Bearbeitung teilen Sie uns bitte folgende Informationen mit:

  • Textilart (Textilshop öffnen)
  • Textilfarbe
  • Logoplatzierung
  • Logo
  • Größen & Stückzahlen
  • Sujet (Layout) vorhanden oder sollen wir es für Sie erstellen?
  • Selbstabholung / Lieferung

Datenaufbereitung

Bei der Erstellung fertiger Druckdaten beachten Sie bitte folgendes:

  • Farbraum: CMYK
  • Farbprofil: ISO Coated v2
  • Dateiformat: PDF, JPG, TIF
  • Auflösung: 120 dpi
  • Wichtig: bitte keine Druckzeichen (Schnittmarken, Passerkreuze, Farbkontrollstreifen, etc.) und keinen Überfüller verwenden
  • Bitte konvertieren Sie alle Schriften in Pfade!

Nützliche Artikel

Digitaler Textildruck - Die Revolution in der Textilbeschriftung!

Für den Ersten Eindruck bekommt man selten eine zweite Chance.…

Werbewirksame Layouts aus Kundensicht

Ein Design kann spannend, farbenfroh, aufwendig, detailverliebt,…

Konturenscharfe Grafiken - Gestalten Sie Ihren Auftritt professionell

Ihr Firmenlogo sollte stets messerscharf wahrgenommen werden.…

Fahrzeugbeschriftung - Ihre Werbung auf der Überholspur

/
Für ein lohnendes Marketing muss oftmals ein hoher Preis gezahlt…